Winter-Eclectic

Winterserie ab 19. November

Spielform: Einzel-Stableford / Eclectic über 18 Löcher, internes Wettspiel bis Handicap - 54, nicht vorgabenwirksam
Startzeit:  jeden 1. + 3. Samstag / Monat     1. Start:  10.30 Uhr
Beginn/Ende:  19.11.2016  –  18.03.2017 (9 Spiele)
Startreihenfolge: 

 1. Samstag: Handicap mittel-hoch-tief

 3. Samstag: Handicap aufsteigend

Meldungen:

Durch Eintrag in die Liste, telefonische Anmeldung im Sekretariat oder DGV-Intranet. Nur vollständige und deutlich geschriebene Eintragungen werden berücksichtigt

 

Meldeschluss:

am jeweiligen Freitag vor dem Wettspieltag,  12.00 Uhr

Startzeiten

Startzeiten können am Vortag ab 14:00 Uhr der im Aushang befindlichen Startliste oder dem Internet entnommen werden.

Nenngeld Mitglieder:

 mit NV: 10,00 € (einmalig)

 eingeschränkt/ohne NV: 15,00 € (pro Spiel)

Zur Spielform - Eclectic

Ein Eclectic ist ein beliebtes Zählspiel, das in einem bestimmten Zeitraum über eine festgelegte oder auch unbegrenzte Anzahl von Runden gespielt wird. Unterschieden werden kann eine lochweise oder eine rundenweise Wertung der Runden, die gespielt worden sind. 


Lochweise 
Innerhalb einer bestimmten Frist (z.B. November bis März) spielen die Golfer eine begrenzte oder unbegrenzte Anzahl von Runden. Für das End-Ergebnis werden die besten Scores addiert, die der Spieler auf einem jeweiligen Loch erzielt hat. Bei der ersten Runde wird das Ergebnis an allen 18 Löchern auf der Zählkarte notiert. Auf späteren Runden müssen nur noch die Ergebnisse notiert werden, die besser sind, als bei demselben Loch auf der oder den vorherigen Runden. Trotzdem muss jede Runde in der vorgegebenen Reihenfolge gespielt werden. 

Zurück