Der mit dem Wolf tanzt

Um es gleich klar zu stellen, bei dieser Meldung handelt es sich nicht um Fakenews. Naja, nur bei dem Foto haben wir ein bisschen nachgeholfen. Die Spuren sind aber tatsächlich so aufgenommen.

  

Verdächtige Tierspuren im Bunker an Bahn4 haben unser Golfmitglied Ralph H. aus H. aufhorchen lassen. Was erst nur eine Vermutung war, wurde später von einem Jäger bestätigt. Ein Wolf hatte eine Rundgang auf dem Golfplatz in Hude gemacht und dabei kräftig Eindruck im Bunker hinterlassen. Gesehen wurde der Wolf allerdings nicht.

Ihr solltet also wachsam sein und die Golfrunde nicht erst bei aufkommender Dunkelheit starten.

Zurück